ZugFisch

Ein Film von Christian Ewald 23 September 2019 - 12'56 Schule/Arbeitgeber : Universität Göttingen

MAJORIE (32) treibt eine tiefe Sehnsucht nach dem Meer. Seit dem Tod ihrer Eltern leidet sie an Siderodromophobie (extreme Angst vor Zugreisen) und ist deshalb in psychotherapeutischer Behandlung. Der Auftrag ihres Chefs, einen Zierfisch für den Geburtstag seiner Tochter zu besorgen, verschafft ihr eine kurzfristige „Beziehung“ zu einem Goldfisch, der ihre Sehnsucht nach dem Meer zu teilen scheint. Als ihr neuer kleiner Freund unversehens stirbt, will Majorie ihn ans Meer bringen. Aber dafür müsste sie mit dem Zug fahren …

Zum nächsten Film
mit

Kurzfilmwettbewerb „Grenzenlos“

Kurzfilmwettbewerb „Grenzenlos“

„Kurzschluss“ organisiert ab dem 01. Februar 2019 einen Kurzfilmwettbewerb zum Thema „Grenzenlos“. Eingereicht werden können deutschsprachige fiktionale Filme, die ab dem 1.1.2017 entstanden sind. Teilnehmen können Filmemacherinnen und Filmemacher ab 18 Jahren. Die Länge der Filme beträgt maximal 15 Minuten inkl. Credits.

Vom 01 Februar 2019 bis 30 September 2019