In Case I Don't See You

Ein Film von Kester Läufer 19 September 2019 - 4'35

“In case I don’t see you – good afternoon, good evening and good night.”, sagt Mr. Burbank zu Christof und tritt durch die Tür in der blauen Wand. Dies ist eine etwas andere, düstere Interpretation dieser Idee. Dieser Kurzfilm ist sehr spontan in meinem alten Kinderzimmer entstanden, als ich es nach langer Zeit wieder betrat. Mit einem Plattenspieler, ein paar Modellbau-Figuren, einer Gitarre und einem Laptop. Gerade von einer Weltreise zurückgekehrt musste ich mich wieder ganz neu einfinden, außerdem gedanklich angeregt von der Truman Show und den philosophischen Fragen nach Freiheit, Glück, Individualität, Gott und ob das Universum deterministisch ist. Figuren wie der Plattenspieler können übermächtig sein, zerstörerisch und wahnsinnig. Aber letztendlich geht es – bei allen – ums Ausbrechen.

Zum nächsten Film
mit

Kurzfilmwettbewerb „Grenzenlos“

Kurzfilmwettbewerb „Grenzenlos“

„Kurzschluss“ organisiert ab dem 01. Februar 2019 einen Kurzfilmwettbewerb zum Thema „Grenzenlos“. Eingereicht werden können deutschsprachige fiktionale Filme, die ab dem 1.1.2017 entstanden sind. Teilnehmen können Filmemacherinnen und Filmemacher ab 18 Jahren. Die Länge der Filme beträgt maximal 15 Minuten inkl. Credits.

Vom 01 Februar 2019 bis 30 September 2019